An- u. Verkauf von Gebraucht- und Unfallwagen
Reparatur und Wartung

Lichtpflicht am Tag

Publiziert am: 09.05.2015 Kategorie: Allgemein

Im Winter ist nicht nur die Witterung eine Gefahr für die Sicherheit eines Fahrzeugs. Auch die Lichtverhältnisse spielen dabei eine Rolle.
So kommt zu einer rutschiger Fahrbahn eine eingeschränkte Sicht hinzu. In manchen Ländern gibt es aus diesem Grund sogar
eine Lichtpflicht am Tag.

Fahren mit Licht am Tage – In vielen europäischen Ländern ist dies bereits normal.

Aber nicht nur wegen der langen Winter und tendenziell dunkleren nordeuropäischen Ländern ist diese Regelung sinnvoll.

Licht schafft Erkennbarkeit und damit auch Sicherheit.
Das Motto lautet demnach: “Sehen und gesehen werden”.
Laut ADAC müssen Lichtmuffel mit Bußgeldern bis zu 200 Euro rechnen. Auch in beliebten Winterurlaubsländern.

Während in Deutschland eine gesetzliche Regelung zu DRL (Daylight Running Lights) noch nicht in Sichtweite ist, gibt es in 19 europäischen Ländern eine vollständige und zwei weiteren eine eingeschränkte Lichtpflicht.

In drei Ländern existiert sogar eine ganzjährige Empfehlung.

Die folgende Übersicht zeigt die Lichtpflicht-Vorschriften in Europa:

Land 

Wo? 

Wann? 

Strafe in Euro *

 Bulgarien

 – nur Empfehlung –

 

 

 Dänemark

 inner- und außerorts

ganzjährig

70 

 Deutschland

 – nur Empfehlung –

 

 

 Estland

 inner- und außerorts

 ganzjährig

 35-190

 Finnland

 inner- und außerorts

 ganzjährig

 50

 Frankreich

 – nur Empfehlung –

 

 

 Island

 inner- und außerorts

ganzjährig

 60

 Italien

Autobahnen & Schnellstraßen

 ganzjährig

 35

 Kroatien

 inner- und außerorts

 ganzjährig

 40

 Lettland

 inner- und außerorts

 ganzjährig

 15

 Litauen

 inner- und außerorts

 ganzjährig

 15

 Mazedonien

 inner- und außerorts

 ganzjährig

 34

 Montenegro

 inner- und außerorts

 ganzjährig

 30

 Norwegen

 inner- und außerorts

 ganzjährig

 190

 Österreich

 – nur Empfehlung –

 

 

 Polen

 inner- und außerorts

 ganzjährig

 min. 52

 Portugal

 streckenweise

 ganzjährig

 60

 Rumänien

 inner- und außerorts

 ganzjährig

 n/a

 Russland

 außerorts

 ganzjährig

 bis 200

 Schweden

 inner- und außerorts

 ganzjährig

 55

 Schweiz

 – nur Empfehlung –

 

 

 Slowakei

 inner- und außerorts

 15. Oktober bis 15. März

ca. 50 

 Slowenien

 inner- und außerorts

 ganzjährig

 40

 Tschechien

 inner- und außerorts

 ganzjährig

 18-70

 Ungarn

 nur außerorts

 ganzjährig

 40

Schlagworte:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Copyright © 2018 Autohandel Knauff